In der vorbereiteten Baugrube wird eine Stahlarmierte Bodenplatte aus Beton gefertigt. Auf dieser baut man den Umrandungsmantel nach den Vorstellungen des Kunden auf. Gefertigt aus Betonformteilen, oder aus Polystyrol-Blocksteinen Thermodur in der Größe von 1,2 x 0,25 x 0,25 m im Verbund mit Baustahl und mit Beton ausgefüllt. Danach werden Geotextilien auf die Wände und anschließend Verankerungselemente befestigt, auf welche die Folie auf Basis von Weich-PVC geschweißt wird. Diese Folie hat eine Stärke von 1,5 mm mit einer Polyester-Bewehrung als Verstärkung. Des Weiteren ist Sie beständig gegen UV-Strahlungs- und farbbeständig.

Diese Folie hat den Vorteil, dass sie leicht geschweißt werden kann. Sie zeichnet sich mit einer hohen Festigkeit und Beständigkeit gegen UV-Strahlung und bei chemischer Wasseraufbereitung aus. Die Oberfläche ist antibakteriell, somit wird die Ablagerung von Bakterien und Schimmel verhindert. Bei der Wahl einer Folie besteht eine große

Variabilität in Form und Größe des Schwimmbades. Die Folie kann auch für die Renovierung sämtlicher bestehender Schwimmbäder verwendet werden.

Fóliové bazény
Fóliové bazény
Fóliové bazény
Fóliové bazény
Fóliové bazény
Fóliové bazény
Fóliové bazény
Fóliové bazény
Fóliové bazény
Fóliové bazény